Hochzeit

Heiraten mit Mohnblüten

Eines meiner Lieblingsstempelsets aus dem neuen Minikatalog ist das Set „Painted Poppies“. Daraus habe ich eine florale Hochzeitsserie erstellt. Habt ihr gewusst, dass die ersten Mohnblumen bereits im Mai blühen? Von daher ist es jetzt nicht unbedingt nur für Hochzeiten, die im Herbst stattfinden, sondern durchaus auch toll für den Sommer.

Ihr benötigt Hochzeitseinladungen, Menükarten, Gastgeschenke… und mögt keine gedruckten Karten, die auch gar nicht recht zu Euch passen? Ich fertige individuell, nach Euren Wünschen, Eure Hochzeitspapeterie. Ich habe einen Musterordner, mit vielen Beispielen wie Eure Einladungen etc. aussehen könnten, falls ihr noch keine Vorstellung habt. Gerne könnt Ihr mir auch Eure gesammelten Muster, Vorstellungen und Wünsche mitteilen, und ich versuche dies mit viel Liebe für EURE Hochzeit umzusetzen. Ich freue mich über Euren Auftrag!

Natürlich könnt ihr mich auch kontaktieren, wenn Ihr selbst basteln möchtet. Gerne bestelle ich Euch das benötigte Material. Ich stelle Euch, ganz unverbindlich, die Produkte von Stampin‘ Up! auch an einem netten Abend bei Euch zu Hause vor. Oder meldet Euch gleich zum Kennenlern-Workshop am 28.02.2020 an. Ich freue mich!

Allgemein, Hochzeit

Eindrücke von der 1. Friedberger Hochzeitsmesse

Am 19. Januar 2020 fand die erste Friedberger Hochzeitsmesse in der Max-Kreitmayr Halle in Friedberg (Bayern) statt. Wochenlang habe ich alles dafür vorbereitet und mit viel Liebe meinen Stand letztendlich aufgebaut.

Vielen Dank an alle Besucher, ich habe so viele nette Paare kennengelernt und nette Gespräche geführt, und für meine Werke auch sehr viel Lob bekommen. Dankeschön!

Ich hoffe, ich konnte Euch einen Einblick in meine Arbeit schaffen und Euch dafür begeistern. Ich freu mich auf Eure Aufträge 🙂

Allgemein, Hochzeit

Hochzeitspapeterie in Marineblau und Glitzer

Für die Hochzeitsmesse im Febraur hatte ich einige Beispiele erstellt, wie Eure Hochzeitspapeterie aussehen könnte. Heute möchte ich Euch eine davon zeigen. Die Einladungskarte war neben den Vintageeinladungen (siehe hier)  eine der beliebtesten auf der Messe.

Es handelt sich um eine Pocketfold Karte, mit Banderole als Verschluss.

in das Einstecktäschchen rechts, kann man eine oder mehrere Kärtchen einstecken. Ich habe mich für eines entschieden 🙂

Und im passenden Look die passenden Gastgeschenke, ein Windlicht als Tischdeko, und Taschentücher für die Freudentränchen.

Besonders gefreut hat mich, dass sich ein Brautpaar direkt in die Einladungskarte „verguckt“ hatte, und sich noch auf der Messe dafür entschieden haben. Die beiden hatten sich für ein quadratisches Format entschieden, ohne Einstecktasche im Innenteil und das Etikett auf der Vorderseite sollte in VanillePur anstatt Flüsterweiß sein. Das ist das Schöne am Selbstgemachten, weil man genau auf die Wünsche der Brautpaare eingehen kann, so dass es perfekt für Eure Feier ist. DANKE an Daniela und Tobias für Euren Auftrag!

Seid ihr auch auf der Suche nach besonderen und nach Euren Wünschen gestalteten Hochzeitseinladungen, Menükarten, Gastgeschenken usw…. dann dürft ihr Euch gerne bei mir melden, ich freue mich auf Euch!

Allgemein, Hochzeit

Hochzeitseinladungen im Vintage-Stil

Bereits anfang des Jahres, bekam ich einen Auftrag, Hochzeitseinladungen im Vintage-Stil zu entwerfen. Die Einladungen sollten mit Spitze und Herzen gestaltet sein und in der farbe Savanne. Und es wurde ein ganz besonderes Format gewünscht, Karten im Pocketfold-Format.

Diese Karten sind dabei entstanden. Verschlossen wird das Ganze mit einer Banderole, die ich mit Spitze und den gewünschten Herzen verziert habe.

Das Brautpaar hatte den Innentext, sowie die Einsteckkärtchen in Eigenleistung erstellt, deshalb habe ich vom Innenleben kein Foto. Ich habe aber für die Hochzeitsmesse im Februar ein Muster erstellt, wie die Einladung innen aussehen könnte:

Ebenfalls für die Hochzeitsmesse, habe ich passend zu dieser Einladung ein ganzes Set erstellt, wie die passenden Menükarten, Gastgeschenke und Dekoration für die Tische usw. aussehen könnten.

Die Menükarte ist ideal für eine kleine Staffelei oder eine Baumscheibe zum rein stecken.

und weil die Freudentränchen-Taschentücher auf vielen Hochzeiten nicht fehlen dürfen, habe ich hier auch noch zwei Varianten erstellt 🙂 rechts habe ich das Taschentuch mit Herzchen geprägt.

Auf diesem Wege möchte ich nochmals Danke sagen, an das liebe Brautpaar Kathy und Oli für den tollen Auftrag, es hat mir wie immer riesigen Spaß gemacht 🙂

Seid ihr auch auf der Suche nach besonderen und nach Euren Wünschen gestalteten Hochzeitseinladungen, Menükarten, Gastgeschenken usw…. dann dürft ihr Euch gerne bei mir melden, ich freue mich auf Euch!

Allgemein, Hochzeit

Das war die Hochzeitsmesse in Markt Indersdorf 2019

Am 23. und 24.02.2019 fand die Hochzeitsmesse in Ried bei Markt Indersdorf statt.

Hiermit möchte ich mich bei allen Besuchern, an erster Stelle natürlich bei den lieben Brautpaaren, für Euren zahlreichen Besuch bedanken. Es hat mich sehr gefreut, dass meine selbst gebastelten Werke zum Thema Hochzeitspapeterie so gut bei Euch ankamen!

Ich bin schon sehr gespannt, ob ich bald die ein oder andere Hochzeit mit meinen Werken bereichern darf. Oder ob ich den kreativen Bräuten unter Euch, die Produkte von Stampin‘ Up! bei einem netten Bastelabend vorstellen kann. Natürlich dürft Ihr mich auch kontaktieren, wenn Ihr keine Brautpaare seid, und für andere Anlässe die passende Papeterie benötigt, oder einen netten Bastelabend bei Euch zu Hause machen möchtet!

Ich freue mich auf Eure Anrufe und Mails 🙂

Gastgeschenke, Hochzeit

Hochzeitspapeterie – Teil 2

Wahnsinn, wie schnell die Zeit verging. Das Brautpaar, denen ich die Hochzeitspapeterie erstellt habe, ist nun auchschon unter der Haube 🙂 Herzlichen Glückwunsch nochmal Euch beiden!

Und das heißt für mich, ich kann Euch die Fotos der entstandenen Werke nun zeigen. Die Einladungen habt Ihr ja schon im Beitrag vom 22. Januar sehen können.

Nun zeige ich Euch noch die Menükarten, bzw. eigentlich sind es Menü-Windlichter.

Gedruckt habe ich die Windlichter auf Transparentpapier, und habe sie dann in der Mitte gefaltet, so dass ein Herz entsteht. Die beiden Enden habe ich zusammengeklebt und mit einem Streifen Farbkarton in Limette verschönert. Dann noch ein Loch mit der Handstanze 1/8″ gestanzt, dadurch eine silberfarbene Kordel gezogen und an die beiden Enden jeweils zwei Herzen aufgeklebt. Von einer Seite konnte man das Menü ablesen, von der anderen Seite die Weinkarte.

Bitte achtet darauf: Solltet Ihr solch ein Windlicht einmal nachbasteln, denkt bitte daran, dass Ihr LED-Teelichter/Kerzen verwendet wegen der Brandgefahr. Oder dann eine entsprechend hohe Glasvase in die Windlichter stellt, so dass nichts passieren kann.

Gastgeschenk und Platzkarte in einem

Jeder Gast bekam ein kleines Gastgeschenk mit einem Schoko-Goodie, das auch gleichzeitig seine Platzkarte war. Hier wurden also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen 🙂

Ich habe die Gastgeschenke wieder passend zu den Einladungen gestaltet. Den Papierstreifen in Vanille habe ich mit der Anhängerstanze gestanzt, die Akzenten in Schiefergrau gestempelt (aus dem Stempelset Swirly Bird) und mit einem Band in Limette und der dünnen Kordel in Flüsterweiß oben verschlossen. Die Herzen sind in Limette und in Silberglitzer. Hinter die Herzen habe ich noch ein Stück feinen Silberfaden gewickelt. Die Schokolade wurde dann seitlich eingesteckt. Die Namen sind mit dem PC ausgedruckt, in Streifen geschnitten und mit der Fähnchenstanze links und rechts gestanzt.verwendetet Produkte:

  • gewellter Anhänger – HK S. 210 – Art.nr. 133324
  • Stempelset Swirly Bird – HK S. 159 – Art.nr. 141749
  • Garn Metallic-Flair – HK S. 200 – Artnr. 138402 und Kordel in Flüsterweiß -HK S. 201 – Art. 124262
  • Fähnchen-Stanze, Dreifach Einstellbar – HK S. 210 – Art.nr. 138292

Und so sahen die drei im Set aus:

Und als kleines Geschenk für die Beiden, hatte ich Ihnen einen Ribba-Rahmen im Look ihrer gesamten Hochzeitspapeterie gestaltet. Hier können sie eines ihrer Hochzeitsfotos einrahmen, und haben immer eine schöne Erinnerung daran.

Solltet Ihr für Eure Hochzeit oder andere Festlichkeiten Einladungen etc. benötigen, oder kennt jemanden, ich würde mich gern über Euren Auftrag oder Eure Empfehlung freuen. Wollt ihr selbst basteln – und benötigt dazu noch Material – auch hier dürft Ihr mich gerne ansprechen 🙂

Ich werde immer wieder gefragt, wie ein Auftrag abläuft, ob ich Muster habe, wo man sich die Einladungen etc. aussuchen kann. Nachdem Geschmäcker doch sehr verschieden sind, und ich auch keine Druckerei bin, bei der man unter 100 Standard-Exemplaren wählen kann, habe ich zu jedem Anlass einen digitalen Order mit Beispielfotos erstellt. So können sich meine Kunden einen Einblick verschaffen, was alles möglich wäre. Vielleicht findet sich schon das ein oder andere Beispiel das ihnen gefällt oder die Art, die man sich vorstellen kann. Oder die Kunden kommen mit einer bestimmten Vorstellung auf mich zu, und ich suche dann nach einer passenden Lösung. Das Schöne am Handgefertigeten ist ja, dass man alles individuell nach seinen Wünschen zusammen stellen kann. Sind die Details geklärt stelle ich dann ein Muster zusammen. Wer mich kennt, weiß, dass ich mit Herzblut gern bastle, und ich versuche Euren Wünschen gerecht zu werden!