Allgemein, Danke, Geburtstag, Verpackungen

Sommer, Sonne, Erdbeerzeit

Eigentlich wollte ich nur 4 Gläser Erdbeermarmeldade hübsch verpacken, für die Erzieherinnen im Kindergarten meiner Tochter. Es sollte ein kleines Abschlussgeschenk für das erste Kindergartenjahr werden. Alle Verpackungsvarianten, die ich der Reihe nach ausprobieren wollte, scheiterten an der Papiergröße. Da ich das Papier aber nicht stückeln wollte, kam mir die Idee, die Gläser einfach in Form einer Explosionsbox zu verpacken, so reichte das Papier auf alle Fälle. Als das Grundgerüst jedoch stand, fand ich es mega langweilig, und so peppte ich das Innenleben nach und nach auf, und bis ich mich umschaute, ist daraus eine Megaverpackung entstanden 🙂

Auch wenn der Inhalt nur einen Bruchteil der Verpackung wert ist, es wurde mit viel Liebe gemacht und kommt von Herzen, weil die Mädels machen einfach einen total tollen Job 🙂 Wir sind froh, dass unsere Tochter bei Euch sein darf! Ich hoffe die Marmelade schmeckt und die Boxen kommen gut an.

Baby, Kinder

Bilderrahmen zur Geburt

Vor ein paar Wochen habe ich Euch schon mal ein paar Ideen zum Set „Schöner Geburtstag“ bzw. den „Bonanza Buddies“ gezeigt. Jetzt möchte ich Euch noch das Ergebnis zeigen, wie man damit auch einen Babybilderrahmen mit passender Karte gestalten kann.

Die Auftraggeberin wollte einen Rahmen in Grau/Türikis – in Stampin‘ Up! Farben „Granit“ und „Bermudablau“, nachdem es ein Rahmen für ein Mädchen war, habe ich noch „Grapefruit“ mit dazu genommen. Sind die Koalas nicht süß? Die Textstempel sind diesmal nicht von Stamin‘ Up! Sondern von „Unsere kleine Bastelstube“.

Du möchtest auch eine solch tolle Erinnerung verschenken – ich fertige Dir gerne auch einen Rahmen, nach deinen Vorstellungen an 🙂 Melde Dich einfach bei mir!

Album, Allgemein, Bastelparty, Geburtstag, Kinder, Ostern, Workshops

Mein erster Online-Workshop am 01. April 2020

Und es war kein Aprilscherz …. 🙂 Am 01. April 2020 habe ich meinen ersten Online-Bastelworkshop veranstaltet. Nachdem es die aktuelle Situation mit Corona leider nicht zulässt, dass wir uns persönlich zum Basteln treffen können, muss man sich einfach einmal an etwas Neuem ausprobieren. Es ist zwar ein etwas anderes Basteln, aber irgendwie auch total nett, und ich denke, dass ich das nun auch öfters (auch wenn Corona wieder vorbei ist) beibehaten werde, so kann ich auch die Mädels erreichen, die nicht bei mir in der Nähe wohnen.

Die Rückmeldungen der sechs Mädels, die teilgenommen haben war sehr positiv, deshalb habe ich Ihnen auch gleich einen zweiten Workshop versprochen. 🙂

Wir haben ein Pop-Up-Album gebastelt, die Anleitung habe ich von meiner lieben Teammama Bianca.

Das Album ist relativ schnell gemacht und hat einen tollen Wow Effekt. Mit Fotos bestückt, ist es eine tolle Geschenkidee, ob zu Ostern, Geburtstag, als Babyalbum oder sonstiges. Oder einfach nur so, gerade jetzt, wo wir unsere lieben nicht sehen dürfen, ist es eine tolle Geschenkidee. Ich habe deshalb allen meinen lieben eines gebastelt und mit Fotos meiner Tochter bestückt, und habe es dann als Ostergeschenk per Post verschickt. Als Auftragsarbeit habe ich passend zum Album auch noch die passenden Grußkarten gemacht.

Baby, Taufe

Zur Taufe – Taufversprechen, Fotoalbum und Karte

Inspiriert durch meinen gestalteten Patenbrief (siehe letzer Beitrag), haben sich die Taufpaten des kleinen Nickolas ein besonderes Geschenk für ihr Taufkind überlegt. Ein Taufversprechen in einem Rahmen. Dafür habe ich einen Bilderrahmen, nach der Vorlage der zuvor gestalteten Glückwunschkarte gestaltet. Dazu wurde noch ein Fotoalbum verschenkt, dass ich im gleichen Look gestaltet, bzw. aufgepimpt habe.

Taufversprechen im Bilderrahmen, gestaltet mit den Produkten von Stampin‘ Up!

Baby, Taufe

Patenbrief zur Taufe

Mein Vorsatz für’s neue Jahr: Ich möchte meinen etwas vernachlässigten Blog nun wieder regelmäßig „füllen“. Ich zeige Euch nun nach und nach, meine gebastelten Werke der letzten Monate.

Eine besondere Auftragsarbeit flatterete letztes Jahr ins Haus, ich sollte einen Rahmen für einen Patenbrief erstellen. Ich wusste bis dato gar nicht, dass es so etwas gibt, aber das ist ja das Schöne an meinem Basteljob, es wird nie langweilig, und es kommen die tollsten Sachen dabei raus.

Patenbrief – gestalteter Ribba Rahmen